Bieten Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als modernes Unternehmen eine attraktive betriebliche Pflegelösung – es lohnt sich:

Lesen Sie im kostenlosen Leitfaden, wie Sie mit einer betrieblichen Pflegelösung Ihre Mitarbeitenden mit zahlreichen Services wie z.B. Beratung, Betreuung oder Organisation unterstützen können.

So vereinen Sie Beruf und Pflege

Die Gesellschaft in Deutschland altert zunehmend. Damit einhergehend gibt es immer mehr pflegebedürftige Menschen. So sind es derzeit bereits über 4,96 Mio. Pflegebedürftige, von denen immerhin 80 % zu Hause betreut werden. Das führt dazu, dass vor allem Familienmitglieder einspringen müssen, um ihre Angehörigen pflegen zu können. Das Thema Familie und Beruf steht hoch im Kurs bei Unternehmen und Mitarbeitenden. Aber nicht nur Familien, sondern auch Beschäftigte benötigen Unterstützung. Hier stellt sich die Frage: Wie können Arbeitgeber ihre Mitarbeitenden bei der Pflege ihrer Angehörigen unterstützen?

Ein wichtiger Teil der Lösung ist die aktive Implementierung einer betrieblichen Pflegelösung in das Angebot für Ihre Belegschaft. So bietet die Investition in das Thema Pflege für alle Seiten wertvolle Mehrwerte. Denn zufriedenere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind produktiver und loyaler, was die Fluktuation im Unternehmen reduziert – und darauf zahlt die Unterstützung beim emotionalen und häufig belastenden Thema Pflege ein. Somit ist die Berücksichtigung des Themas Pflege bei der Wertschätzung Ihrer Mitarbeitenden ein zentraler Treiber für langfristigen Unternehmenserfolg.

Um Sie bei der erfolgreichen Umsetzung einer ganzheitlichen Pflege-Strategie zu unterstützen, haben wir den Leitfaden: „Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden bei der Pflege Ihrer Angehörigen“ erstellt, den Sie direkt kostenlos herunterladen können.

Diese Themen erwarten Sie im Leitfaden „Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden bei der Pflege Ihrer Angehörigen“:

  • Warum eine betriebliche Pflegelösung für Unternehmen von Bedeutung ist, um die Zufriedenheit der Belegschaft zu erhöhen.

  • Wie Sie Ihre Mitarbeitenden bei der Pflege ihrer Angehörigen unterstützen können und welche Leistungen Sie bieten können, um Beruf und Pflege besser miteinander zu vereinen.

  • Von diesen Vorteilen profitieren Sie als Arbeitgeber durch die Implementierung einer betrieblichen Pflegelösung.

  • Fragebogen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf im Unternehmen.

  • Die große Checkliste: Finden Sie heraus, ob sich eine betriebliche Pflegelösung für Ihr Unternehmen lohnt.

  • So stärken Sie Ihre Position als attraktiver Arbeitgeber in der veränderten Arbeitswelt.

Ihr kostenloser Leitfaden ist nur noch drei kleine Schritte entfernt!

1

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und schicken Sie es ab.

2

Sie erhalten daraufhin eine E-Mail – klicken Sie dort auf den Bestätigungslink, um Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren.

3

Den Download zum kostenlosen Leitfaden erhalten Sie im Anschluss per E-Mail.

  • 1 Persönliche Angaben
  • 2Sonstige Angaben und Datenschutz

    Mit dem Absenden des Formulars, erkläre ich mich einverstanden, dass die Hallesche Krankenversicherung a.G meine Informationen zum Versand des Leitfadens sowie weiterer Informationen zur betrieblichen Krankenversicherung nutzen darf. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf kann ich per E-Mail an gesundheitsbenefits@hallesche.de postalisch an die Hallesche Krankenversicherung a.G, Reinsburgstraße 10, 70178 Stuttgart oder im Abmeldelink der jeweiligen E-Mail erklären.
    Nach oben scrollen

    Exklusive Tipps für ambitionierte Arbeitgeber

    In unserem Newsletter bieten wir verschiedene Inhalte rund um die Themen Arbeitgeberattraktivität, Bindung von Mitarbeitenden und betrieblicher Gesundheit.

      Jährliches Grundbudget pro Mitarbeitenden

      300 €* / Jahr

      600 €* / Jahr

      900 €* / Jahr

      1200 €* / Jahr

      1500 €* / Jahr

      FEELfree Beitrag pro Monat

      = 9,95 €

      = 19,75 €

      = 28,27 €

      = 36,16 €

      = 42,24 €

      FEELfree_plus Beitrag pro Monat inkl. ärztliche Vorsorge

      = 12,99 €

      = 22,88 €

      = 32,75 €

      = 41,96 €

      = 49,00 €

      FEELfree:up Beitrag pro Monat

      = 14,50 €

      = 25,67 €

      = 35,30 €

      = 44,22 €

      = 49,92 €

      FEELfree:up_plus Beitrag pro Monat inkl. ärztliche Vorsorge

      = 18,61 €

      = 29,64 €

      = 39,53 €

      = 49,14 €

      = 56,03 €

      Diese Beiträge fallen an, wenn die bKV als Sachbezug (50 € Freigrenze) gewährt wird. Weitere Versteuerungsoptionen möglich. Sprechen Sie uns an!

      * Budget erhöht sich bei vollständiger Nutzung (bei gleichbleibendem Beitrag pro Monat) bei den Tarifen FEELfree:up und FEELfree:up_plus.